WMF Kaffeemaschinen - News




Willkommen zu den neuesten Nachrichten
aus der Versuchsanstalt fuer Kundenverschaukelung und fadenscheinige Argumentation !




6. Maerz 2013 - WMF: Bruessel stoppt unseren Service !

In den vergangenen Jahren wurde es zusehends schwieriger, bei WMF an Ersatzteile fuer die alten Maschinen zu kommen - aber immerhin, es gab sie noch. Aber seit Anfang 2013 ist damit endgueltig Schluss, was laut Aussage des seinerzeitigen Leiters des WMF Kundenservices damit begruendet wird, dass diese Maschinen ueber einen Quecksilber-Schalter verfuegen - und derlei sei nun durch eine EU-Verordnung verboten. Finden WMF-Servicetechniker noch eine solche Maschine, haben sie Anweisung, diese ausser Betrieb zu nehmen.

In einem Schreiben der WMF AG wird das in Watte verpackt:

Tatsaechlich verhaelt es sich mit den gesetzlichen Bestimmungen aber anders, als im obigen Schreiben dargestellt, weshalb eine Kommentierung dieses Sachverhaltes zu unsachlichen Entgleisungen und unschoenen Beschimpfungen der Beteiligten fuehren wuerde.

Ganz offenbar wird hier das kaschierte Verdrehen gesetzlicher Bestimmungen dazu genutzt, eigene Interessen zum Nachteil der Kunden voranzutreiben, weshalb man sich als langjaehriger und treuer Kunde des Hauses WMF deutlich verschaukelt fuehlt.

Oder hat man in Geislingen die Bestimmungen nur nicht verstanden und Bruessel sollte diese fuer jedermann verstaendlich formulieren ? Ein Schelm, der Boeses dabei denkt...




16. Juni 2016 - WMF: Produktion der Rundfilterpapiere eingestellt

Der die letzte Lieferung von WMF-Verbrauchsmaterial begleitende Lieferschein enthielt eine ernuechternde Zeile:

"Rundfilter 112mm AUSVERKAUFT !"


Auf Nachfrage bei WMF, ob es sich um einen temporaeren Lieferengpass handeln wuerde, teilte WMF mit, dass die Produktion der Rundfilterpapiere eingestellt wurde und man nur noch die Restbestaende abverkauft:



Man gibt zurueckgehende Bestellzahlen an und hofft unsinniger Weise auf Verstaendnis bei Besitzern von WMF Kaffeemaschinen fuer die "wirtschaftlich nachvollziehbare" Entscheidung. Dummerweise wollen die Besitzer dieser Maschinen aber eigentlich nur ihren geliebten Kaffee geniessen ...

Die wirtschaftliche Nachvollziehbarkeit wird sich fuer WMF langfristig zeigen, wenn treue, langjaehrige Kunden sich von der einst von Nachhaltigkeit gepraegten Marke WMF abwenden. Nach der Uebernahme von WMF durch Finanzinvestoren wird offenbar auch hier verschlankt, gespart und expandiert - fuer die ehemals legandaere Qualitaet und Nachhaltigkeit ist dann keiner mehr zustaendig...