Katzhagen - Aktuell


RhB As 1161


Verlaengerung des ACPE

Die Ende 2017 ausgelieferte Neuheit in Form des Salonwagens As 1161 der RhB war eine sehr willkommene Ergaenzung des Alpine Classic Pullman Expresses. Der Komposition mit den As 114x, dem Speise- und Gepaeckwagen fehlt nun eigentlich "nur" noch der Piano-Bar-Wagen Wr-s 3820...

Der prinzipiell gelungene Wagen wies allerdings zwei Mankos auf. Zum Einen der Skunkstreifen auf dem Dach (eine gruendlich misslungene Darstellung des Oberleitungsabriebs) und zum Anderen eine fehlende Trennwand im Innenraum, wodurch auch die Darstellung eines Vorraums und der dortigen Details nicht moeglich war:


Ob das seitens des Herstellers tatsaechlich so gewollt war oder ein Versehen, wird wohl im Dunklen bleiben. Jedenfalls handelte es sich um keinen der gern zitierten "Einzelfaelle"...



Ersatz fuer die fehlende Trennwand wurde aber dank der Intervention des Haendlers meines Vertrauens binnen weniger Tage seitens Maerklin geliefert und die Detailierung des Wagens konnte aufgenommen werden.


Im dank der nachgelieferten Trennwand nun nachgebildeten Vorraum konnte dem Vorbild entsprechend ein Kuehlschrank und eine Gepaeckablage realisiert werden.



Auch im Vorraum auf der WC-Seite wurde eine Gepaeckablage realisiert.


Die Faltenbaelge und Details der Stirnseiten wurden der Farbgebung des Vorbilds angepasst.


Die eher unpassenden schwarzen Abdeckungen in den Tischen wurden entfernt und durch Tischdecken (gedruckt auf weisser Selbstklebefolie) ersetzt. Weitere Details in Form von Figuren, Gepaeckstuecken, Zeitschriften etc. folgten.


"Wo sollen wir Platz nehmen, Madame ?"


Die Getraenkekarte bietet hinreichend Auswahl...






Die eher spaerliche und im Ananlogbetrieb erst bei hoher Fahrgeschwindigkeit einsetzende Beleuchtung wurde durch eine neue Beleuchtung bestehend aus zehn LEDs ersetzt.





Die Loecher der Originalbeleuchtung wurden verschlossen und das Innendach neu lackiert. Das WC erhielt eine intermittierende Beleuchtung.


Pakete, Pakete, Pakete...


Ob der Versandhandel nun Fluch oder Segen ist, sei dahingestellt.


Aber leere Postcontainer duerften eine seltene Ausnahme sein. Entsprechend wurde eine hinreichende Anzahl unterschiedlicher Kartons erstellt und der Container damit beladen.



November 2017 | Archiv "Aktuelles"